Wei­ne vol­ler Leidenschaft

Handwerk und Per­fek­ti­on

Qua­li­tät und Indi­vi­dua­li­tät sind mei­ne Maxi­me. Jahr­gangs­be­ding­te Unter­schie­de müs­sen m.E. im Wein schmeck­bar sein. 

Auf san­di­gem Lehm- Löss­bo­den arbei­te ich mit maxi­ma­len Hekt­ar­er­trä­gen von 50–60 hl/ha und errei­che damit weit über­durch­schnitt­li­che Extrakt­ge­hal­te und kör­per­rei­che Fül­le.

Gerin­ger Anschnitt auf nur eine Frucht­ru­te mit max. 12 Augen, in wuchs­schwä­che­ren Berei­chen im Wein­berg auch deut­lich weni­ger, Ent­fer­nen der Dop­pel­trie­be, grü­ne Lese, auf­wen­di­ges, hän­di­ges Laub­wand­ma­nage­ment, Ent­lau­bung der Trau­ben­zo­ne in meh­re­ren Durch­gän­gen, um die Trau­ben nach und nach an die direk­te Son­nen­ein­strah­lung zu gewöh­nen und zur Ver­mei­dung von Son­nen­brand. 

Die Bestim­mung des opti­ma­len Rei­fe- und Ern­te­zeit­punkts ist eine der wich­tigs­ten Vor­aus­set­zun­gen für die spä­te­re Qua­li­tät und Lang­le­big­keit der Wei­ne.

Wie ich das mache, auf wel­che Art und Wei­se, das hat mir ein­mal ein ganz alter Win­zer mit auf den Weg gege­ben…… 

Selek­ti­ve Hand­le­se, Mai­sche­stand­zeit, scho­nen­de Hand­pres­sung, Spon­tan­gä­rung, beim roten Caba­ret Noir offe­ne Mai­sche­gä­rung, Lage­rung auf der gesun­den Voll­he­fe, kei­ner­lei Schö­nungs­mit­tel, ein­ma­li­ge Fil­tra­ti­on bei Abfül­lung, mini­ma­le Schwe­fe­lung. 

Der wei­ße Sola­ris im Edel­stahl aus­ge­baut, der rote Caba­ret Noir wird zum Teil im 2. beleg­ten Bar­ri­que und zum ande­ren Teil im Edel­stahl aus­ge­baut, da ich sel­ber kein aus­ge­spro­che­ner Lieb­ha­ber von Bar­ri­que­Wei­nen bin. 

Die Wei­ne wer­den immer kon­se­quent tro­cken aus­ge­baut.

Weiss­wei­ne

klas­sisch tro­cken bis fruch­tig, ele­gant

Jetzt ent­de­cken!

Rot­weine

fruch­tig und wür­zig

Jetzt ent­de­cken!

For­dern Sie unse­re Preis­lis­te an.

Wir freu­en uns auf Ihre Bestel­lung.

Ein­wil­li­gung zur Daten­ver­ar­bei­tung*

11 + 13 =

Wein­ver­kauf

Adres­se

Wein­manufaktur Alois Metz

Im Eichel­horst 24

76863 Herx­heim

Öff­nungs­zei­ten

Mon­tag bis Sams­tag nach tele­fo­ni­scher Abspra­che

Als Glücks­brin­ger erhal­ten Sie bei einer Bestel­lung ab 12 Fla­schen auf Wunsch ein getra­ge­nes Huf­ei­sen von mei­ner Lusi­ta­no-Stu­te „Hexe“.